Weilheimer Volksfest 2019

Mit mir zusammen nach dem „O‘zapft is“ meine Stadtratskollegen Susann Enders und Walter Weber.

Am 30. Mai ab 10.30 Uhr startete die Eröffnung des Weilheimer Volksfestes mit einem Standkonzert der Stadtkapelle Weilheim, dem Musikverein Polling und dem Musikverein „Boarisch Mikado“, auf dem Marienplatz.
Nach der Aufstellung aller Beteiligten zum Festzug ging es über die Schmiedstraße, Münchner Straße und Schützenstraße in Richtung Festplatz.

Angeführt wurde der Festzug von den Böllerschützen Pfaffenwinkel. Nun folgten der Trommlerzug des Heimat- und Trachtenvereins sowie der Stadtkapelle Weilheim. Mit dabei war ebenfalls der Bedienungswagen, der örtliche Heimat- und Trachtenverein, die Schützen „Frohsinn“ aus Weilheim, die Königlich Privilegierte Feuerschützengesellschaft Weilheim, der Trommlerzug und Musikverein Polling, die Schützengesellschaft Marnbach-Deutenhausen, die Schützengesellschaft „Frohsinn“ aus Unterhausen, der Trommlerzug Marnbach-Deutenhausen, der Musikverein „Boarisch Mikado“, das Brauereifuhrwerk, die Eisenbahner-Schützengesellschaft Weilheim, die Siebenbürger Landsmannschaft, sowie zwei Kutschen mit der Landrätin Andrea Jochner-Weiß, dem Festwirt Peter Schöniger, Bürgermeister Markus Loth, zahlreichen Stadträte und der Landtagsabgeordnete Susann Enders.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
Nach oben