2. Kommunalkongess in Nürnberg

Am 24. September 2016 konnte ich nun schon das zweite Mal am Bayerischen Kommunalkongress der Freien Wähler mit dabei sein. In der Nürnberger Meistersingerhalle konnten der Fraktionsvorsitzende Hubert Aiwanger und der parlamentarische Geschäftsführer Florian Streibl neben mehreren Landtagsabgeordneten und etwa 150 angemeldeten Teilnehmern aus der bayerischen Kommunalpolitik diesesmal auch prominente Gäste begrüßen. Neben Nürnbergs Oberbürgermeister  Dr. Ulrich Maly, den Präsidenten des Landesamtes für Verfassungsschutz  Dr. Burkhard Körner sowie den Kandidaten der Freien Wähler für das Amt des Bundespräsidenten  Alexander Hold (siehe Foto).

Streibl betonte zum Auftakt, Kommunalpolitik sei die Basis für alles politische Handeln,  “denn in den Kommunen trifft das Gesetz auf die Menschen. Deshalb wollen wir heute von unseren Gästen hören, was wir im Bayerischen Landtag tun können, um unsere FW Bürgermeister und Mandatsträger vor Ort noch besser unterstützen zu können.”

Aiwanger ging auf die Stärken der FW in der Fläche Bayerns ein. “Bürgerinnen und Bürger haben mit Abstand in Kommunalpolitiker das größte Vertrauen, deshalb müssen wir auch auf Landes- und Bundesebene die Zukunft der Kommunen verbessern.”

Ausführlicher Bericht unter:

2. Kommunalkongress der FREIEN WÄHLER in Nürnberg mit prominenten Gästen

 

 

 

 

Nach oben